Familientreffen

DSC 0759

Oh wie schön ist Morgenbach - zumindest wenn man dort fünf Sofawölfe treffen kann. Wir nehmen uns das zum Tagesmotto und besuchen die liebe Verwandtschaft in dem kleinen Dorf am Rande der Bayrischen Alpen. Wie erhofft, mit Erwartungen sollte man ja vorsichtig sein, begegnete sich die Verwandtschaft nach rund zwei Jahren mit der gewohnten Freundlichkeit wobei vor allem Timisch - in ihrem eigenen Revier und trotz manch rohen Umgangs seitens Aiyana gegenüber Schiriki - durch Ruhe und Gelassenheit glänzte. Die beiden Schwestern sind sich nach all den Jahren immer noch sehr freundlich gesonnen und lassen ernsthafte Streitigkeiten gar nicht erst aufkommen. Die Zweibeiner tun natürlich ihr übriges dies nach Kräften zu unterstützen und vermeiden allzu knifflige Situationen vorausschauend. Es war, wie schon vor der Zangspause dank Corona, wie immer ein sehr schönes, entspanntes und harmonisches Miteinander und wir hoffen dass dies auch weiterhin so sein wird.

Hauptmenü

Free Joomla! template by L.THEME